WALLIS
IN FRAGE

Haben Sie eine Frage zum Wallis ? Stellen Sie sie den Fachleuten. Die Mediathek Wallis verfügt in ihren Beständen fast alle Publikationen zum Thema Wallis oder von Walliser Autoren. Ihre Frage wird innert 72 Stunden beantwortet (Wochenende und Feiertage ausgenommen).

Walliser Literatur

Posté le 04.08.2010 18:40
Welche zeitgenössischen Walliser SchriftstellerInnen sollte man kennen/lesen? Ich kann leider nur Hochdeutsch lesen, kein Schwitzerdütsch. Kann man bei Ihnen auch Bücher ausleihen? Ich bin nur ab und zu im Urlaub in der Schweiz.
Mit freundlichen Grüßen

Ulla KLomp

Guten Tag,

Die Walliser Literaturlandschaft ist vielfältig, und daher können wir Ihnen nur eine Auswahl an Autoren der Walliser Gegenwartsliteratur angeben. Ihre Publikationen können in der Regel in der Mediathek Wallis ausgeliehen oder eingesehen werden.

Deutschsprachige Autoren

  • Hannes Taugwalder
  • Pierre Imhasly
  • Ludwig Imesch
  • Adolf Fux
  • Oskar Freysinger
  • Otto Zumoberhaus
  • Jolanda Brigger-Ruppen
  • Charles Stünzi
  • Nicolas Eyer
  • Rolf Hermann
  • Kurt In Albon
  • Anton Riva
  • Sabrina Zimmermann
  • Andreas Zurbriggen
  • Ernesto Perren
  • Yves Zurwerra
  • Myriam Stucky-Willa
  • Gottlieb Guntern
  • Hugo Sarbach
  • Raphael Biffiger
  • Ines Mengis-Imhasly
  • Hedwig Anneler
  • Hubert Theler
  • Christine Pfammatter
  • Stephan König
  • Liselotte Kauertz
  • Sabine Imhof
  • Juliette Mathier
  • Wilfried Meichtry
  • Frieda Berchtold
  • Hans Blötzer
  • Catherine Bürcher-Cathrein
  • Wilhelm Ebener
  • Helen Güdel
  • Jakob Christoph Heer
  • Adolf Imhof
  • Bernadette Lerjen-Sarbach
  • Iris von Roten
  • Ernst Schnydrig
  • Raymund Wirthner

Französischsprachige Autoren, die in deutscher Übersetzung vorliegen

  • Charles Ferdinand Ramuz
  • Stéphanie Corinna Bille
  • Maurice Chappaz
  • Maurice Zermatten
  • Jean-Luc Benoziglio
  • Alexandre Jollien
  • Adrien Pasquali
  • Noëlle Revaz

Daneben geben folgende Anthologien Einblicke ins aktuelle Oberwalliser Literaturschaffen

  • Hotelgeschichten (Walliser Frauen schreiben, 2009)
  • Männergeschichten (Walliser Frauen schreiben, 2007)
  • Talwind (2006)

Besuchen Sie doch auch die Wortweber : Zeitschrift für neue Oberwalliser Literatur.

Zu erwähnen ist der Spycher Literaturpreis Leuk, der alljährlich verliehen wird und der durch seine ungewöhnliche Dauer des Stipendienaufenthalts Texte mit einer besonderen Beziehung  zur Region hat entstehen lassen.

Nicht zu vergessen sind folgende Grössen der Literatur, die im Wallis zumindest zeitweise eine Heimat gefunden haben: Rainer Maria Rilke, Carl Zuckmayer sowie Edzard Schaper.

Diese Liste ist natürlich nicht abschliessend. Wenn Sie darin aber die eine oder andere Perle entdecken, ist ihr Ziel längst erreicht.

 

Mit freundlichen Grüssen

Die Mediathek Wallis


Zurück
Vous êtes ici > Bereits gestellte Fragen > Walliser Literatur